Completed Bachelor and Master Theses

 

The list below shows topics of Bachelor theses and Master theses at our department of the last two years.

  • The Simon Task and its spatial reference system: An examination of egocentric and allocentric views. 2015, Müsseler/Gajda
  • Affektive und problemlösende Rumination: Gibt es eine konstruktive Seite arbeitsbezogenen Grübelns? Eine empirische Zusammenhangsanalyse bei Angestellten 2015, Sutter/Lang
  • Influence of the Müller-Lyer-Illusion on sensorimotor transformations (Einfluss der Müller-Lyer-Illusion auf sensomotorische Transformationen) 2015, Sack/Sutter
  • Throwing like Phil Taylor? Influence of self-efficacy on motor performance in a game of darts (Werfen wie Phil Taylor? Einfluss der Selbstwirksamkeit auf die motorische Leistung in einem Dartspiel) 2015, Gajda/Müsseler
  • I can do it hands down! The influence of self-efficacy and social-comparative feedback on motor performance in a game of darts (Das schaff' ich doch mit links! Der Einfluss von Selbstwirksamkeit und normativem Feedback auf die motorische Leistung in einem Dartspiel) 2015, Gajda/Müsseler
  • Development of an initial questionnaire for subjective evaluation of driving performance (Entwicklung eines initialen Fragebogens zur subjektiven Fahrleistungsbewertung) 2015, Müsseler/Schwalm
  • Rapid Charging – Survey of the current state of knowledge and influence on the usage of electromobility (Schnellladen – Erhebung von Wissensstand und Einfluss auf die Nutzung von Eletromobilität) 2015, Schwalm/Müsseler
  • Development and validation of a questionnaire for subjective evaluation of driver performance (Entwicklung und Validierung eines Fragebogens zur subjektiven Bewertung von Fahrerleistungen) 2015, Müsseler/Schwalm
  • Development of a scientifically grounded website on stress prevention and evaluation with respect to user friendliness/usability (Entwicklung einer wissenschaftlich fundierten Website zum Thema Stressprävention und deren Evaluierung bezogen auf Benutzerfreundlichkeit/Usability) 2015, Müsseler/Lang
  • Understanding back-to-front pinching for eyes-free mobile touch input 2015, Borchers/Müsseler
  • Back-of-device tactile landmarks for eyes-free touch input 2015, Borchers/Müsseler
  • Hair cortisol as a biomarker of chronic stress: associations between personality and psychological demands? (Cortisol im Haar als Biomarker für chronischen Stress: Zusammenhänge mit Persönlichkeitsfaktoren und psychischer Belastung?) 2015, Müsseler/Lang
  • Adverse health effects of PCB on fine motor skills. Analysis of a neurophysiological pathway 2015, Müsseler/Lang
  • Effects of object typicality, speed, and accuracy on object recognition in an action-priming-paradigm (Einfluss von Objekttypikalität, Speed und Accuracy auf die Objekterkennungsleistung im Rahmen eines Action-Priming-Paradigmas) 2015, Tiggelbeck/Müsseler
  • Identification and evaluation of site criteria for rapid charging stations from users' perspective (Identifikation und Bewertung von Standortkriterien für Schnellladesäulen aus Nutzersicht) 2015, Müsseler/Schwalm
  • An interaction model for deformable everyday objects 2016, Borchers/Müsseler
  • Turn on the lights! The influence of lighting conditions and exterior rearview mirror adjustments on distance estimates (Schalt mal das Licht ein! Einflüsse von Licht und Seitenspiegeleinstellungen bei Distanzschätzungen) 2015, Müsseler/Tiggelbeck
  • Effect of auditory information on visual-proprioceptive information processing (Einfluss irrelevanter akustischer Information auf die visuell-propriozeptive Informationsverarbeitung) 2016, Sutter/Gajda
  • Investigation of the Simon effect in a four-choice-task: A study about spatial compatibility effects of hands and fingers (Untersuchung des Simon-Effekts bei einer Vierfachwahlaufgabe: Eine Studie über räumliche Kompatibilitätseffekte von Händen und Fingern) 2016, Seibold/Müsseler
  • Pupillometry as an instrument for measuring conflict processing in a Simon task: a replication study. 2016, Kursawe/Müsseler
  • Individual predictors of work-related rumination and its impact on psychological health (Individualle Prädiktoren für arbeitsbezogenes Grübeln und Auswirkungen auf die psychische Gesundheit) 2016, Müsseler/Lang
  • Two sides of the same coin? - Influence of action planning on perception (Zwei Seiten derselben Münze? - Einfluss der Handlungsvorbereitung auf die Wahrnehmung) 2016, Gajda/Tiggelbeck
  • Free will - Influence of autonomy on motor performance in a game of darts (Freier Wille - Einfluss der Autonomiegewährung auf die motorische Leistung in einem Dartspiel) 2016, Gajda/Müsseler
  • Learning straight to the point - The influence of visual feedback on localization accuracy in a Fröhlich-paradigm (Lernen auf den Punkt gebracht - Der Einfluss von visuellem Feedback auf die Lokalisationsgenauigkeit in einem Fröhlich-Paradigma) 2016, Tiggelbeck/Müsseler
  • Motivated from the start - The influence of motivation on localization accuracy in a classic Fröhlich-paradigm (Mit Motivation an den Start gehen - Der Einfluss von Motivation auf die Lokalisationsgenauigkeit in einem klassichen Fröhlich-Paradigma) 2016, Tiggelbeck/Müsseler
  • A miss is as good as a mile! Influence of visual feedback on localization accuracy and perceptual judgment in a Fröhlich-paradigm (Knapp daneben ist auch vorbei! Einfluss von visuellem Feedback auf die Lokalisationsgenauigkeit und das perzeptuelle Urteil in einem Fröhlich-Paradigma) 2016, Tiggelbeck/Müsseler
  • Slow and steady wins the race! Influence of self-efficacy on fine-motor performance (In der Ruhe liegt die Kraft! Einfluss der Selbstwirksamkeit auf feinmotorische Leistung) 2016, Gajda/Müsseler
  • The role of visual feedback when learning sensorimotor rotations (Die Rolle von visueller Rückmeldung beim Erlernen sensomotorischer Rotationen) 2016, Gajda/Tiggelbeck
  • Identification of lower thresholds of a subjective appropriate driving performance & analysis of the influence of selected personal and situational factors (Bestimmung unterer Grenzwerte einer subjektiv angemessen empfundenen Fahrleistung & Untersuchung des Einflusses ausgewählter Personen- und Situationsfaktoren) 2016, Müsseler/Schwalm
  • Je empathischer desto besser: Beeinflusst Empathie den Effekt von Emotion auf die Konfliktverarbeitung in einer Simon-Aufgabe? 2016, Kursawe/Gajda
  • Verbessern negative Emotionen die Leistung bei einer Konfliktlösung? Der Einfluss von Emotionen auf die Simon Aufgabe. 2016, Kursawe/Gajda
  • Stimulus-Response Compatibility from Avatar's Perspective (Alles Ansichtssache? Reiz-Reaktions-Kompatibilität aus der Sicht eines Avatars) 2016, Müsseler/Tiggelbeck
  • Relevance of work-related stress factors and diseases of employed female and male patients from a therapeutic point of view (Relevanz arbeitsbedingter Belastungsfaktoren und Erkrankungen erwerbstätiger Patientinnen und Patienten aus therapeutischer Sicht) 2016, Müsseler/Lang