Gesundheitspsychologie: Viktoria Arling

 

Leistungen zur beruflichen Rehabilitation erhalten Menschen, deren Beschäftigung auf Grund einer gesundheitlichen Problematik gefährdet ist bzw. nicht mehr möglich ist.

Das Lehr- und Forschungsgebiet Berufliche Rehabilitation widmet sich in diesem Kontext vielfältigen Fragestellungen zur beruflichen Wiedereingliederung gemeinsam mit Leistungsträgern und -erbringern der beruflichen Rehabilitation.

Zu unserem Aufgaben- und Leistungsspektrum gehören Evaluationsprojekte sowie die wissenschaftliche Begleitung der Implementierung und Umsetzung neuer Prozesse im Kontext der beruflichen Rehabilitation. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Entwicklung und Erprobung neuer Instrumente in der beruflichen Rehabilitation.

Wir beschäftigen uns darüber hinaus aus wissenschaftlicher Sicht mit der Frage, welche Erfolgs- und Misserfolgskriterien die Bemühungen zur beruflichen Rehabilitation ausmachen.

Um Ihnen einen Eindruck zu unserer Forschung zu vermitteln, freuen wir uns, wenn Sie unsere aktuell laufenden Projekte ansehen. Unser Team, Forschungsinteressen und bereits abgeschlossene Projekte finden Sie auf unserer Hauptseite des Lehr- und Forschungsgebiets Berufliche Rehabilitation.