Psychologie im Lehramtsstudium

Kontakt

Name

Marc Syndicus

Studienberatung für Lehramt-Studierende mit Wahlpflichtmodul Psychologie

E-Mail

E-Mail
 

Informationen zum Wahlpflichtmodul Psychologie Lehramt an der RWTH Aachen

Im Rahmen des Erziehungswissenschaftlichen Studiums, gemäß Studienordnung vom 12. August 2005, stehen Ihnen als Wahlpflichtmodul folgende Bereiche zur Auswahl:

  • Politische Wissenschaft
  • Soziologie
  • Philosophie
  • Psychologie

Wenn Sie sich für das Wahlpflichtmodul Psychologie entscheiden, müssen Sie folgende drei Lehrveranstaltungen besuchen und Teilnahme-/oder Leistungsnachweise erbringen, siehe Prüfungsleistungen und Hinweise zu Teilnahme-/ und Leistungsnachweisen:

  1. Lernen: Individuum & soziales Umfeld, Wintersemester
  2. Gedächtnis: Entwicklung & Funktionen menschlichen Denkens & Wissens, Wintersemester
  3. Aufmerksamkeit: Wahrnehmung & Aufmerksamkeit, Sommersemester

Welche Teilnahmevoraussetzungen sind dafür notwendig?

Das erziehungswissenschaftliche Grundstudium muss mit allen Leistungen abgeschlossen sein.

Welche Prüfungsleistungen können Sie in Psychologie erbringen?

Leistungsnachweis:

  • im Hauptstudium Erziehungswissenschaft muss ein Leistungsnachweis erbracht werden→ dieser kann entweder aus einem der Pflichtmodule H und F oder aus dem Wahlpflichtmodul, zum Beispiel Psychologie, stammen
  • Achtung: wenn Sie sich hierbei für das Fach Psychologie entscheiden, lesen Sie bitte die Hinweise zu Teilnahme-/ & Leistungsnachweisen

Schriftliche Prüfung nach §14 LPO:

  • eine schriftliche Prüfung entsprechend §14 der LPO kann in Psychologie absolviert werden
  • die Prüfung findet in Form einer 4-stündigen Klausur statt
  • Voraussetzungen sind, dass
    • in allen drei Psychologie-Veranstaltungen mindestens Teilnahmenachweise erworben wurden
    • der Leistungsnachweis des Hauptstudiums Erziehungswissenschaft vorliegt
  • Achtung: lesen Sie hierzu bitte den Punkt „Wie können Sie sich für die Prüfungen anmelden?“

Staatsarbeit nach §17 LPO:

Eine Staatsarbeit entsprechend §17 der LPO kann in Psychologie aus Kapazitätsgründen derzeit leider nicht geschrieben werden.


Erziehungswissenschaftliches Abschlusskolloquium nach §19 LPO:

  • das Abschlusskolloquium entsprechend §19 der LPO kann in Psychologie absolviert werden
  • Voraussetzung ist, dass alle Studien- und Prüfungsleistungen vorliegen
  • bei dieser Prüfung sind drei Prüferinnen und Prüfer anwesend: eine oder einer aus der Erziehungswissenschaft, eine oder einer aus dem gewählten Wahlpflichtmodul und eine oder einer von Schulseite→ von den beiden Hochschulprüferinnen und Hochschulprüfern muss eine oder einer Prof. sein
  • Achtung: lesen Sie hierzu bitte den Punkt „Wie kann ich mich für die Prüfungen anmelden?“

Wie können Sie sich für Prüfungen anmelden?

Von Seiten des Instituts für Psychologie bestehen folgende Regelungen zur Prüfungsanmeldung. Bitte beachten Sie auch die weiteren Regelungen des Landesprüfungsamtes.

Erziehungswissenschaftliches Abschlusskolloquium:

  • Eine gesonderte Anmeldung am Institut für Psychologie ist nicht mehr erforderlich.
  • Das Institut für Psychologie erhält in regelmäßigen Abständen eine Liste mit allen Prüfungskandidatinnen und Prüfungskandidaten vom Erziehungswissenschaftlichen Institut.
  • Sie können bei Ihrem Gespräch mit dem Erstprüfer am Erziehungswissenschaftlichen Institut eine Präferenz für eine Prüferin oder einen Prüfer aus dem Fach Psychologie angeben. Die Zuteilung erfolgt am Erziehungswissenschaftlichen Institut, Wünsche werden, soweit möglich, berücksichtigt.
  • Für die Meldung gilt die für Staatsprüfungen obligatorische Vier-Wochen-Frist.
  • bei den Prüferinnen und Prüfern aus der Psychologie liegen teilweise persönliche Hinweise für die Prüfung vor. Diese bitte unbedingt beachten, siehe unten
  • Achtung: bitte kontaktieren Sie nicht das Institut für Psychologie oder individuelle Prüferinnen und Prüfer, um eine Wunschprüferin oder einen Wunschprüfer zu bekommen. Für die Zuteilung ist allein das Erziehungswissenschaftliche Institut zuständig.

Schriftliche Prüfung:

  • Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an
  • bei der Anmeldung wird von Seiten des Institus für Psychologie eine Prüferin oder ein Prüfer festgelegt. Bitte vereinbaren Sie anschließend einen Sprechstundentermin mit dem Sekretariat der jeweiligen Prüferin oder des jeweiligen Prüfers, um sich das Formular zur Meldung beim Landesprüfungsamt unterschreiben zu lassen. Aktuelle Sprechstundentermine dazu finden Sie auf der jeweiligen Homepage des Institus für Psychologie.
  • Bitte bei der Planung beachten: das unterschiebene Meldeformular muss für den Prüfungszeitraum Juli bis September bis zum 30. April beziehungsweise für den Prüfungszeitraum Februar bis März bis zum 31. Oktober beim Landesprüfungsamt vorliegen. Melden Sie sich daher bitte möglichst frühzeitig, spätestens Mitte April beziehungsweise Mitte Oktober, unter oben genannter E-Mail-Adresse an.
  • Achtung: bei den Prüferinnen und Prüfern liegen teilweise persönliche Hinweise für die Prüfung vor, siehe unten. Diese bitte unbedingt beachten!

Hinweise zu Teilnahme-/ und Leistungsnachweisen

  • Es gibt zwei separate modulare Anmeldungen: zur jeweiligen Veranstaltung und zur dazugehörigen Prüfung. Sie müssen sich für beide anmelden.
  • Bei der Prüfung können Sie zwischen Anmeldung zum Teilnahmenachweis (abgekürzt: TN) und Anmeldung zum Leistungsnachweis (abgekürzt: LN) wählen.
  • Achtung: bitte überlegen Sie im Vorfeld, was sie wählen wollen. Eine nachträgliche Änderung der Prüfungsleistung, also ein Wechsel von LN zu TN oder umgekehrt, ist nicht möglich.
  • Anmeldefristen und Prüfungstermine werden in den jeweiligen Veranstaltungen bekannt gegeben.
  • Für alle Prüfungen wird ein Wiederholungstermin angeboten. Achtung: der Wiederholungstermin ist kein Alternativtermin, er gilt nur für Studierende, die die Prüfung am regulären Termin nicht bestanden oder mit einem ärztlichen Attest entschuldigt gefehlt haben.

Wo erhalten Sie Ihre Scheine?

Alle Informationen rund um die Scheinausgabe finden Sie auf der Seite der Bibliothek des Instituts für Psychologie unter dem Punkt "Scheinausgabe Nebenfach Psychologie".

Wer steht als Prüferin oder Prüfer zur Verfügung?

Achtung: bevor Sie sich mit Fragen an die jeweiligen Prüferinnen und Prüfer wenden, lesen Sie sich bitte die Informationen auf der vorliegenden Seite noch einmal genau durch und wenden Sie sich bei generellen Fragen an die Studienberatung, siehe unten.

Ansprechpartner

Name

Marc Syndicus

E-Mail

E-Mail